Servotreffen in Homberg Allgemeine Infos

Servo-Treffen - Planung, Anmeldung und Organisation
Antworten
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1167
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Servotreffen in Homberg Allgemeine Infos

Beitrag von lubomir »

Hallo zusammen,

dieser Post richtet sich alle die noch nie auf einem Treffen in Homberg waren sowie an alle, die schon mal da waren, aber vielleicht wieder etwas vergessen haben. Wobei: wer mal da war, wird das vermutlich nie wieder vergessen...

Location ist ein pittoreskes Jugendgästehaus in der pittoresken Fachwerkstatt Homberg.
4er Zimmer mit Stockbetten (Ohropax mitbringen!) und gemeinsam genutztem Etagenbad, originell und sehr ordentlich.

Kissen und Decken sind da, bitte eigene Laken und Überzüge mitbringen (können aber auch beim Haus gegen eine Gebühr - aktuell 7 EUR - geliehen werden).

Essen kauft eine liebe Köchin ein und bereitet es auch zu. Man muss ihr gelegentlich zur Hand gehen, falls Schwester oder Tochter keine Zeit dazu haben, aber faktisch ist das sowas wie Vollpension...
Falls beim Essen Unverträglichkeiten bestehen, sollten wir das vorher klären.
Neben dem Frühstück, das von uns aufgedeckt werden muss (Zutaten besorgt Frau Zinn) gibt es tagsüber einen großen Suppentopf und abends ein Hauptgericht.

Was es kostet steht in der Anmeldung drin, Wasser und sonstige Getränke, Frühstück und gute Hausmannskost sind incl. Es ist kein Muss, aber auch nicht unüblich, einen Kasten heimischen Bieres zu stiften, falls noch Platz im Auto ist...
Lubomir = Michi organisiert und wickelt ab. Bezahlung in bar, da Getränke, Knabber und Süsskram vorgestreckt werden und zudem die Köchin bezahlt werden muss.

Es gibt eine begrenzte Zahl Parkplätze am Haus. Der Rest muss in der Stadt kostenpflichtig parken. Ist erschwinglich, aber die Kosten dafür werden trotzdem auf die Gemeinschaft umgelegt, weil sonst ungerecht.

Es wird geschraubt, geairbrusht und gebastelt. Seit etwa zwei Jahren sind auch immer wieder 3-D Drucker vor Ort.
Alle sind sehr hilfsbereit, wer freundlich fragt bekommt eigentlich jedes technische Problem gefixt. Grundsätzlich dominiert der Spaß an der Sache und der Gemeinschaft, aber im Winter gibt es auch in allen Maßstäben heiß umkämpfte Turniere mit Pokalen, bei denen es immer sehr spannend wird, am meisten bei den 140ern.

Zu den Wintertreffen kommen im Schnitt 35 Besucher, bei den Sommertreffen sind es meistens etwas weniger. Gäste aus aus Holland, Österreich und Niederbayern verleihen den Zusammenkünften seit Jahren internationales Flair.
Die Treffen sind intensiv und infernalisch, aber für alle Besucher ein Heidenspaß. Man kann es schaffen, dort wenig zu schlafen und sich am Ende beim Aufräumen zu fragen, wie das jetzt alles so schnell vorbeigegangen ist...

Rufus hat Bilder von allen Treffen hier archiviert...
http://www.rufus-race.de/treffen/

Beste Grüße,

Michi
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
Ostseedriver
Beiträge: 112
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 18:35
Wohnort: Scharbeutz

Re: Servotreffen in Homberg Allgemeine Infos

Beitrag von Ostseedriver »

Danke für die informative Zusammenfassung. Eines Tages bin ich auch mal dabei. :thumbsup:
Wenn Blicke löten könnten.

Benutzeravatar
benji
Beiträge: 204
Registriert: Di 28. Mai 2013, 21:24
Wohnort: Haarlem

Re: Servotreffen in Homberg Allgemeine Infos

Beitrag von benji »

Schön gesprochen Michi. Da fehlt nur die aufmerkung das es schon seit Jahren auch ein Internationales Treffen ist mit Beitragen aus Holland und auch Osterreich selbst :banana:

LG
Benji
Auch in Holland gibt's Servo verrückten :-)

twenteracer
Beiträge: 79
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 20:09
Wohnort: enschede

Re: Servotreffen in Homberg Allgemeine Infos

Beitrag von twenteracer »

benji hat geschrieben:Schön gesprochen Michi. Da fehlt nur die aufmerkung das es schon seit Jahren auch ein Internationales Treffen ist mit Beitragen aus Holland und auch Osterreich selbst :banana:

LG
Benji



Mooi gezegd Ben.
Loat mer küüln,'t lup wa los.

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1167
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: Servotreffen in Homberg Allgemeine Infos

Beitrag von lubomir »

Ok, fas kommt noch rein....
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 1167
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: Servotreffen in Homberg Allgemeine Infos

Beitrag von lubomir »

benji hat geschrieben:... seit Jahren auch ein Internationales Treffen ist mit Beitragen aus Holland und auch Osterreich selbst :banana:

LG
Benji
Erledigt ;-) !
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
benji
Beiträge: 204
Registriert: Di 28. Mai 2013, 21:24
Wohnort: Haarlem

Re: Servotreffen in Homberg Allgemeine Infos

Beitrag von benji »

lubomir hat geschrieben:
benji hat geschrieben:... seit Jahren auch ein Internationales Treffen ist mit Beitragen aus Holland und auch Osterreich selbst :banana:

LG
Benji
Erledigt ;-) !
:thumbsup: :danke:
Auch in Holland gibt's Servo verrückten :-)

Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 1293
Registriert: So 21. Apr 2013, 01:59
Wohnort: Kaufbeuren

Re: Servotreffen in Homberg Allgemeine Infos

Beitrag von Martin »

*hach

wieviel Treffen hab ich inzwischen eigentlich verpasst? müssten ja schon mehr als 10 sein, wenn ich die Stippvisite
letztens mal nicht mitzähle ..
Da könnt ich ja wieder so richtig Lust bekommen, wäre nach dem Orga-Wechsel sicherlich auch ne ganz neue Erfahrung *grins

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5084
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Servotreffen in Homberg Allgemeine Infos

Beitrag von oerk »

Martin, ich fürchte die Stippvisite "letztens" dürfte auch schon wieder 2-3 Jahre zurückliegen.

Aber ja, sehr gerne, solltest du mal wieder machen! Natürlich frühestens im Winter, Sommertreffen ist ja gelaufen.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Antworten