Servo Digital (140) FERTIG :) bei 22 Volt

Systemübergreifende Themen, z.B. zur Elektronik, Zeitmessung etc.
Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 422
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 09:38
Wohnort: Irgendwo im Wienerwald :)

Re: Servo Digital (140) beinahe fertig. Fehlt nurnoch Platine.

Beitrag von Ronny »

Ja habe nebenbei Youtube Videos mit Tutorials laufen gehabt. Vieles weis man nicht oder man sucht sich zum "Fuzzi"
Ein Bauteil an die Unterseite verschieben....Findest keinen Knopf, keine Einstellung im Menue. NEIN einfach markieren und B drücken... manchmal ist es soooo einfach.

Werde jetzt die Tage nochmal über die Platine schauen ob ich etwas verbessern kann. Ja verbessern kann man immer.
Eventuell noch eine Spur kleiner so auf 14x15mm wobei das ist schon nörgeln auf hohem Niveaou. 14x14mm wäre ideal aber dann hab man schon probleme beim Anlöten der Lichter weil die Kontakte unter der anderen Platine liegen.

Vielleicht lass ich mal 10 Platinen machen und dann mit ein paar Autos die Banh testen.
Das Coole man kann auch Ghostcars programmieren mit verschiedenen geschwindigkeiten. Die wechseln dann Sporadisch die Spur. Eigentlich schaltet die ControlUnit die Weichen sobald das Auto über den Sensor kommt. Aber da bei meiner Software der Weichenimpuls das Schaltsignal für die Drehrichtung des Motor ist schaltet das Teil wirklich willkührlich die Richtung.... habs schon getestet....voll cool :)
D132 Technik im Servo 140 Auto.
Neuer Decoder - Neue Software und schon mit 6 Autos auf der S140 unterwegs. :dancing:
SD140 :)

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5494
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Servo Digital (140) beinahe fertig. Fehlt nurnoch Platine.

Beitrag von oerk »

Das ist wirklich ein cooles Feature. Läuft das zuverlässig?
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 422
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 09:38
Wohnort: Irgendwo im Wienerwald :)

Re: Servo Digital (140) beinahe fertig. Fehlt nurnoch Platine.

Beitrag von Ronny »

Habe mir Heute die Technik nochmals angesehn.
Die CU der D132 codiert ein Ghostcar mit der ID 7 . Auch wenn 10 Ghosts fahren sind alle mit 7 codiert.

Wenn die jetzt den impuls gibt Spurwechseln dann wechseln alle Wagen mit der ID7 (also alle Ghosts) die Spur.

Mehr als 7 oder 8 IDs gibts bei dem Protokoll nicht. Man könnte das aber so umprogrammieren das man 4 Normale Autos hat also 1 bis 4 und 5 bis 7 dann Ghostcar programmiert. Das müßte man dann aber in der Firmware von CU und Decoder machen. Glaube das ist dann zu viel für mein Laienhaftes können :(

Aber zuerst muß mal alles laufen und getestet werden. Irgendwer im Freeslotter Forum wollte eh Platinen haben (er ist auch hier) Wenns Bastler gibt die das dann auch testen wollen schicke ich gerne Platinen weg.
D132 Technik im Servo 140 Auto.
Neuer Decoder - Neue Software und schon mit 6 Autos auf der S140 unterwegs. :dancing:
SD140 :)

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 422
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 09:38
Wohnort: Irgendwo im Wienerwald :)

Re: Servo Digital (140) beinahe fertig. Fehlt nurnoch Platine.

Beitrag von Ronny »

Bin am Wochenende mit 2 Decoder und einem "Hindi" also Ghostcar gefahren.

Das ganze bei 22 Volt....

Was soll man sagen läuft einwandfrei.....bis zu dem Zeitpunkt wo es einen kapitalen Steuergerätebrand des Motors kam als meine Tochter ein Auto verkehrt herum auf die Bahn gesetzt hat :)

Das waren Rauchzeichen....Sah sogar meine Frau aus der Ferne :)

Denke das hat die Diode nicht überlebt bei 22 Volt. Denn bei 18 Volt ist da nichts passiert. Werde ich noch etwas größer dimensionieren damit da nix passiert :)

Da ich schon die Version 3 des Decoders gemacht habe wird nun V4 folgen .
D132 Technik im Servo 140 Auto.
Neuer Decoder - Neue Software und schon mit 6 Autos auf der S140 unterwegs. :dancing:
SD140 :)

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 422
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 09:38
Wohnort: Irgendwo im Wienerwald :)

Re: Servo Digital (140) FERTIG :) bei 22 Volt

Beitrag von Ronny »

Das ganze für 22 Volt optimiert.
Die Controlunit mit Kühlkörper und kleinen Lüfter versehen.
Platine gelötet (mann das ist klein) und getestet.

Jetzt werde ich noch eine Handvoll Platinen löten.
Ob und wie das funktioniert das man die Platine bestückt bestellen kann weis ich noch nicht. Kostet sicher eine Stange mehr. Na ich werde mal testen,testen,testen :)

Platine hat nun 1,5 x 1,8cm kleiner geht nicht. Die Huckepoack Platine mit dem Motortreiber hat 1,5 x 1,5cm Mit Huckepoack ist das ganze ca 4mm Hoch.

Hier ein Foto der Platine...jetzt mag ich nicht mehr und freue mich darauf die Wireless Regler, Bluetooth Tool mit App und allen anderen Schnick Schnack zu testen. Hoffentlich schaffen auch die 22 Volt :)
Servo Digital V5.jpg
D132 Technik im Servo 140 Auto.
Neuer Decoder - Neue Software und schon mit 6 Autos auf der S140 unterwegs. :dancing:
SD140 :)

Roni
Beiträge: 376
Registriert: So 22. Okt 2017, 17:26

Re: Servo Digital (140) FERTIG :) bei 22 Volt

Beitrag von Roni »

top !! bleib dran :thumbsup: :driver:
Alufelgenschmiede Österreich :lol3:

Benutzeravatar
marsmensch1313
Beiträge: 545
Registriert: Do 19. Sep 2013, 08:38
Wohnort: Schiffdorf. Sellstedt

Re: Servo Digital (140) FERTIG :) bei 22 Volt

Beitrag von marsmensch1313 »

Moin
Super hört sich gut an.übrings, Ich war es aus dem freeslotter forum :)
Wenn du soweit bist das du vier Platinen verkaufen kannst würde ich gerne welche zum testen kaufen.
Wie programmiert man ein Auto eigentlich?
Mit dem Lenkrad?
Vg Andre und Malin
Servo 140 und 160
Carrera digital 132 - 124

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 422
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 09:38
Wohnort: Irgendwo im Wienerwald :)

Re: Servo Digital (140) FERTIG :) bei 22 Volt

Beitrag von Ronny »

Genauso wie die D132 Autos. Gibt keinen unterschied.

Ja wenn ich mal welche habe gebe ich sie gern weiter .
D132 Technik im Servo 140 Auto.
Neuer Decoder - Neue Software und schon mit 6 Autos auf der S140 unterwegs. :dancing:
SD140 :)

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5494
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Servo Digital (140) FERTIG :) bei 22 Volt

Beitrag von oerk »

Roni hat geschrieben: So 9. Apr 2023, 22:10top !! bleib dran
Dem kann ich mich nur anschließen. Wahnsinn, welche Fortschritte du hier gemacht hast.
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 422
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 09:38
Wohnort: Irgendwo im Wienerwald :)

Re: Servo Digital (140) FERTIG :) bei 22 Volt

Beitrag von Ronny »

Habe mich hingesetzt und in Kicad die Bestückungsteilliste eingegeben.
Das war ne Arbeit...aber macht man eh nur einmal.

Jetzt überlege ich ob ich mir mal so 10 oder 20 Stück bestelle gleich mit den kleinen Ameisen bestückt....
Das löten bei diesen kleinen Teilen ist nichts mehr für meine Augen. :(
D132 Technik im Servo 140 Auto.
Neuer Decoder - Neue Software und schon mit 6 Autos auf der S140 unterwegs. :dancing:
SD140 :)

Antworten