Meine Bahn mit Basteleien....

Alles zur Carrera Servo 140
Benutzeravatar
bert.50
Beiträge: 373
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 11:35
Wohnort: Bayern

Re: Meine Bahn mit Basteleien....

Beitrag von bert.50 »

Ronny hat geschrieben: Do 9. Nov 2023, 17:49 So Cool ich freu mich schon wenn ich fertig bin und in der Nacht meine Runden flitzen kann
Da hast Du Dir aber ganz schöne Sachen gebastelt, Ronny!
Sieht super aus :) .

Ich mag Rothmans-Lackierungen, habe mir vor Jahrzehnten einen Tamiya F1 RC Car in Rothmans Design lackiert, Damon Hill war damals Weltmeister. Deshalb verzeihe mir die Anmerkung, dass bei Deinem tollen Auto an den Übergängen von Blau/Weiß noch die goldenen & roten Streifen fehlen :fluestern: ;)

Wünsche Dir viel Spaß beim "Nachtrennen-Fahren" :prost:
Bild
ESR160 digital: echter Mehrfahrzeugbetrieb für die Servo 160 im Retro Look
@electricstreetracing

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 422
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 09:38
Wohnort: Irgendwo im Wienerwald :)

Re: Meine Bahn mit Basteleien....

Beitrag von Ronny »

So ich habe es geschafft Oerks Hindernisplatine und einen 9 Volt Accu in einen BMW 320 (E21) zu packen.

Geht ein wenig eng her und ich muß noch eine Halterung für die Platine machen. Die Platine sitzts über der Lenkung und der Accu klebt am Dach (innen)
Schalter und Poti sitzen am Chassis hinter den Hinterreifen.

Nächste SPielerei ist schon in Planung aber dafür muß ich Oerks Schaltung in SMD zeichnen weil noch ein paar Bauteile dazu kommen. Ich plane die Hindis mit den Hindi Schleifern zu versehen. Sobald man bei der Startphase Wechselspannung auf die Hindileitung legt sollen die Hindis auch losfahren. Bei Spurwechsel verlieren sie dann die Spannung aber das kann man mit einem kleinen Kondensator überbrücken. Wenn die Spannung für die Hindis komplett weg ist sollten die dann kurze Zeit später stehen bleiben.

Schaumamal :) Der Winter ist lang
D132 Technik im Servo 140 Auto.
Neuer Decoder - Neue Software und schon mit 6 Autos auf der S140 unterwegs. :dancing:
SD140 :)

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 422
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 09:38
Wohnort: Irgendwo im Wienerwald :)

Re: Meine Bahn mit Basteleien....

Beitrag von Ronny »

Habe gestern noch V2.0 gebastelt weil mir das mit den Schaltern nicht gefallen hat,

Also den Schalter und die Potis in die Luftschlitze gebastelt.

Kollisionsschalter werde ich derweil keinen verbauen. wüßte auch nicht wie :) einfach zu wenig Platz.
1700460056492.jpg
1700460056453.jpg
D132 Technik im Servo 140 Auto.
Neuer Decoder - Neue Software und schon mit 6 Autos auf der S140 unterwegs. :dancing:
SD140 :)

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5495
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Meine Bahn mit Basteleien....

Beitrag von oerk »

Ganz große Klasse, hätte nie gedacht dass im BMW alles Platz hat :thumbsup:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 422
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 09:38
Wohnort: Irgendwo im Wienerwald :)

Re: Meine Bahn mit Basteleien....

Beitrag von Ronny »

Ja zwar mit etwas trixen aber geht sich aus.
Batterie ist eine 3.7 volt vom modellbau. Mit micro dc dc wandler auf 9 volt aufgeblasen. Deine platine steckt unter der motorhaube. Die kondensatoren bei der a-säule und der spannungswandler steht schief an der frontscheibe. Akku klebt innen am dach. Dcdc wandler zwischen den rücklichtern. Jetzt muss ich mir noch eine unauffällige methode einfallen lassen um den akku zu laden. Dachte an eine buchse hinter den hinterreifen. Mal schaun. Ist ja winterbastelzeit.
D132 Technik im Servo 140 Auto.
Neuer Decoder - Neue Software und schon mit 6 Autos auf der S140 unterwegs. :dancing:
SD140 :)

Roni
Beiträge: 377
Registriert: So 22. Okt 2017, 17:26

Re: Meine Bahn mit Basteleien....

Beitrag von Roni »

super motiviert :thumbsup:
weiter so :banana:
Alufelgenschmiede Österreich :lol3:

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 5495
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: Meine Bahn mit Basteleien....

Beitrag von oerk »

Ronny hat geschrieben: Mo 20. Nov 2023, 10:28 Batterie ist eine 3.7 volt vom modellbau. Mit micro dc dc wandler auf 9 volt aufgeblasen.
Zeig mal, was du da genommen hast. Wie lange fährt der mit dem Akku?

Fotos von innen wären auch toll.

Und falls du die Platine in SMD zeichnen willst, nur zu! Und lass uns bitte am Ergebnis teilhaben (ich hatte schon mal angefangen, eine erweiterte Version zu zeichnen, die ist aber nie zustande gekommen).
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

Benutzeravatar
Ronny
Beiträge: 422
Registriert: Mi 6. Mär 2019, 09:38
Wohnort: Irgendwo im Wienerwald :)

Re: Meine Bahn mit Basteleien....

Beitrag von Ronny »

Bittesehr :)

Laaft wie du sagen würdest :)

Kann man sogar bis 19 Volt raufdrehen. Dann geht der ab wie ..... :)

Habe mir aber jetzt noch ein paar nicht regelbare dcdc bestellt. die sind viel kleiner und passen besser bei den Lichtern hinten.

3 weitere BMW liegen schon bereit :)
1700580971323.jpg
D132 Technik im Servo 140 Auto.
Neuer Decoder - Neue Software und schon mit 6 Autos auf der S140 unterwegs. :dancing:
SD140 :)

Antworten