STZ Inbetriebnahme Fragen

Systemübergreifende Themen, z.B. zur Elektronik, Zeitmessung etc.
Antworten
Benutzeravatar
Ostseedriver
Beiträge: 111
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 18:35
Wohnort: Scharbeutz

STZ Inbetriebnahme Fragen

Beitrag von Ostseedriver »

Hallo,
ich Versuch zur Zeit endlich nochmal die STZ in Betrieb zu nehmen. Ein paar Versuche haben mich so gefrustet, dass ich sie wieder in die Ecke gestellt habe. Deswegen wollt ich hier allgemeine Fragen stellen wobei vielleicht jeder Besitzer einer STZ helfen könnte, damit ich Helmut nicht für jede einzelne Frage nerven muss. :sweating:

Meine erste Frage zur Inbetriebnahme wäre:

Relais 5 zieht bei der Überfahrt von Auto B über die Tankschiene an, sollte Relais 6 auch anziehen bei Überfahrt von Auto A? Es tut es zur Zeit nicht. LEDs leuchten wie gewünscht.


Grüße, Alexander
Dateianhänge
Relais Bild a.jpg
Wenn Blicke löten könnten.

Benutzeravatar
seal
Beiträge: 1004
Registriert: So 12. Mai 2013, 09:38
Wohnort: Sehnde

Re: STZ Inbetriebnahme Fragen

Beitrag von seal »

Frag doch lieber Helmut.

Der hat's entworfen und kann dir am Besten helfen.
Servo 160 Ersatzteile-/Einstiegs-Thread:
https://servo-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=4&t=4090

Benutzeravatar
Commander
Beiträge: 1069
Registriert: So 12. Mai 2013, 11:23
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: STZ Inbetriebnahme Fragen

Beitrag von Commander »

Ich würde auch Helmut fragen, hab gehört der soll nächstes WE ne Menge Zeit haben :D ist allerdings fmdl. sehr schwer zu erreichen.
"Bunt ist das Dasein und granatenstark"

Benutzeravatar
Servospeedway
Beiträge: 164
Registriert: Di 21. Mai 2013, 20:49
Wohnort: Ahaus (NRW)
Kontaktdaten:

Re: STZ Inbetriebnahme Fragen

Beitrag von Servospeedway »

X4 muss bei Auto A aufleuchten
X5 bei Auto B
Relais 5 schaltet bei Auto A
Relais 6 bei B
Die Ersttinbetriebnahme ist hier beschrieben:
https://servospeedway.de/Basteleien/STZ ... satze.html

Komm zum Treffen, sind nur 326 Km
Ich liebe Zeitmessungen, besucht mich doch auf:
http://www.servospeedway.de oder http://www.myservo.de

Bild

Benutzeravatar
Ostseedriver
Beiträge: 111
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 18:35
Wohnort: Scharbeutz

Re: STZ Inbetriebnahme Fragen

Beitrag von Ostseedriver »

Hi,
danke für die Schnellhilfe.
Man soll sich ja erstmal selbst reindenken bevor man wild umher telefoniert und andere mit seiner Unwissenheit von der Arbeit abhält.
Ausserdem hoffe ich, dass dann mehr Zeit für einen neuen DFB Bausatz übrig ist. :shame: Hehe

Ich glaube ich habe den Übeltäter auch gefunden. Das Relais soll ja anziehen also hab ich bisschen das Multimeter über die Platine gepickst. Ein Kondensator ist kaputt denke ich, genauer gesagt der C6. Nach Prüf Anleitung vom Inet sollte er defekt sein.
Ich werd mal versuchen noch ein paar Bauteile zusammenzufinden, die ich brauche für anderes, damit sich eine Bestellung bei Reichelt mehr lohnt. Oder hat jemand zufällig einen 10µF/16V liegen für mich.

Bezüglich Treffen hab ich mir schon Gedanken gemacht. Ibbenbühren ist für mich der kürzeste Weg, obwohl Homberg auch nicht mehr soo viel weiter ist. Ein Treffen mitzumachen ist sehr gerne eingeplant, nur noch nicht diesmal. Ich will wenigstens eins zwei Fahrautos fertig haben und vielleicht ein Gymmick zur Belustigung, ausserdem passts Terminlich nicht.

Grüße, Alexander
Wenn Blicke löten könnten.

Benutzeravatar
Servospeedway
Beiträge: 164
Registriert: Di 21. Mai 2013, 20:49
Wohnort: Ahaus (NRW)
Kontaktdaten:

Re: STZ Inbetriebnahme Fragen

Beitrag von Servospeedway »

Zum Testen sollte es auch ohne C6 gehen
Ich liebe Zeitmessungen, besucht mich doch auf:
http://www.servospeedway.de oder http://www.myservo.de

Bild

Benutzeravatar
Ostseedriver
Beiträge: 111
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 18:35
Wohnort: Scharbeutz

Re: STZ Inbetriebnahme Fragen

Beitrag von Ostseedriver »

Danke Helmut,
ich teste morgen nochmal, hatte auch Probleme mit der Software. Sie gab einen Fehler aus, wenn ich das morgen nicht alleine hinbekomme, würde ich mich die Woche bei dir melden.
Wenn Blicke löten könnten.

Antworten