Drücker

Alles zur Carrera Servo 140
Dennis
Beiträge: 11
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:14

Drücker

Beitrag von Dennis »

Wer ist so lieb und schickt mir den Link zur Bauanleitungen für den Profi-Drücker? Liebe Grüße und besten Dank! Dennis

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3427
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Drücken

Beitrag von Rufus »

Dennis hat geschrieben:Wer ist so lieb und schickt mir den Link zur Bauanleitungen für den Profi-Drücker? Liebe Grüße und besten Dank! Dennis
Hi Dennis,

Helmut hat das super erklärt:
http://www.myservo.de/html/handregler.html
und hier:
https://www.servospeedway.de/Basteleien ... egler.html

...bischen lesen und schlau machen.
Die einfache 70 Ohm Variante ohne Schalter funktioniert fahrbar auf
132 und 140....am gebrückten Trafo :achtung:
...zumindest isses erheblich besser als die 35 Ohm Original MickyMaus :poo:

Grüße, Rufus
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Dennis
Beiträge: 11
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 22:14

Re: Drücker

Beitrag von Dennis »

Dank dir! :danke:

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3427
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Drücken

Beitrag von Rufus »

Hab den einfachen gebaut...70 Ohm ohne Schalter...kann Explosion-Bild (aufgeschraubt und breitbeing erklärt) einstellen...wahrscheinlich einfacher...Bescheid.

Grüße
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Jolly_Rogers
Beiträge: 73
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:36

Re: Drücker

Beitrag von Jolly_Rogers »

Meinen Dank hättest du dafür!!

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3427
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Servospeedway-Umbau

Beitrag von Rufus »

Hi,
EVO  70 OHM  0.jpg
...hab das Teil nur zum testen gebaut...daher wurde nur das
Original MickyMaus Kabel vom schwarzen Servo-Regler genommen...etwa 90cm lang. :grin:
EVO 70 OHM 1.jpg
EVO 70 OHM 2.jpg
EVO  70 OHM  4.jpg
EVO 70 OHM  3.jpg
Die roten Pfeile zeigen die Auflageflächen von den Reglerstab-Schleifkontakten in
Ruhestellung...da besteht keine Verbindung mit dem gewickelten Draht.

Vom Stecker aus gesehen:
Der gelbe Draht geht zur oberen der gewickelten Patinen an den unteren Anschluß (Vollgaskontakt)
Grün, braun und weiß direkt zur Lenk-Platine....von dort ein schwarzes Kabel an die untere
der gewickelten Platinen, auch unten dran...alles andere weg.

Geklebt wurde mit schwarz gefärbtem 5min. Epoxy von Conrad...zuvor mit Sekundenkleber fixiert.
Epoxi 5min. Conrad färben.jpg
Bei einer Regler-Kabellänge bis max. 1,50m sollte 4x0,5mm* Kabelquerschnitt ausreichen
...bis 2Meter dann 4x0,75mm*.

Grüße :bye:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 960
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: Drücker

Beitrag von lubomir »

Sieht aus, als wärs drauf gewachsen.
Hab das Teil bei Deinem Zeug noch nie gesehen.
Wann hastes gemacht, jetzt erst oder schon vor längerem?
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3427
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Evolution Daumenregler 70 Ohm

Beitrag von Rufus »

Moin,

...hab das Teil vor etwa 3 bis 5 Jahren gebaut :kinnkratz: ... kurz nach Helmut, der das Teil entworfen hat.

Der Regler lässt sich auch erweitern auf 90 Ohm, auch mit Schalter(n) für ne andere Ohm-Wahl.
Funzt für Einsteiger optimal, auch schnell gebaut...billig dazu :shake: :sweat: :thumbsup:

Den Epoxy von Conrad haste ja auch...nehme den oft auch für den Sonder-Schienenbau :tongue-wink:
...muß aber net sein, andere Sachen kleben auch gut...hab auch schon den Lenker angeschraubt gesehen :tongue-squint:

Grüße :bye:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Jolly_Rogers
Beiträge: 73
Registriert: Do 11. Dez 2014, 21:36

Re: Drücker

Beitrag von Jolly_Rogers »

Hallo zusammen, :tag:

:anbeten: danke an Rufus, für deine Tips zum Reglerumbau. Die, + die Anleitung von Helmut hat echt gut funktioniert. Der erste Regler tut seine Dienste und wird bei weitem nicht so warm, wie die original Regler und lässt sich schöner fahren.

:driver:


Allerdings lassen sich die engen Innenkurven noch nicht so flüssig fahren wie es sein könnte. Auch haben wir im Moment noch den "kleinen" Trafo (gebrückt) Stufe 2-2 an der Bahn. Weis jetzt gerade nicht, welche Spannung da ansteht. Auf jeden Fall noch keine 20V(?).
Mit dem großen, umgebauten RST wird es dann sicher schon haarig, glaube ich.
Kommt aber noch, wird auch probiert.

:idee:
Als nächstes werden wir mal das verlängern des Widerstandsdrahtes probieren.
Mal sehen wie sich die Autos dann fahren lassen.

Dauert alles seine Zeit, aber wird schon. :floet:

Vielleicht gibt's ja sogar diesen Winter noch eine Zeitmessung. Das wäre echt stark.
:halo: :halo:


Gruß Andi

Benutzeravatar
Rufus
Beiträge: 3427
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 22:43
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Die Brücke und sein Kind

Beitrag von Rufus »

Jolly_Rogers hat geschrieben:Hallo zusammen, ...

.... Allerdings lassen sich die engen Innenkurven noch nicht so flüssig fahren wie es sein könnte. Auch haben wir im Moment noch den "kleinen" Trafo (gebrückt) Stufe 2-2 an der Bahn. Weis jetzt gerade nicht, welche Spannung da ansteht. Auf jeden Fall noch keine 20V(?).
Mit dem großen, umgebauten RST wird es dann sicher schon haarig, glaube ich.
Kommt aber noch, wird auch probiert.

Gruß Andi
Moin,

welchen Maßstab habt ihr aufgebaut?

Auch am 53716 liegen gebrückt bei Stufe 2-2 etwa 30Volt Leerlaufspannung an...also etwa 25 Volt im Betrieb.

Ohne Gewähr...hab das mal so in Erinnerung...ne Bestätigung würde mir gefallen :scared:

...das (wäre) ist für die 140er zu viel...1-1 oder maximal 2-1 reichen an der 140er.
Da funzt der 70 Ohm Reglerumbau zumindest besser als der Originale mit 35 Ohm.
...paar Ohm mehr wären sicherlich bei der hohen Spannung besser...etwa 90ohm.

Der Umbau funzt so (70ohm) an der 132er voll ausreichend gut...zwischen 25 und 30 Volt lassen sich die normalen Kisten prima regeln :thumbsup:

Grüße von der Saar :bye:
IMG_9928.jpg
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....

Antworten