3D CAD Teile

Alles zur Carrera Servo 140
Antworten
manugu
Beiträge: 10
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 11:10

3D CAD Teile

Beitrag von manugu »

Hallo,

ich hab mal angefangen, Teile vom Chassis der V3 Autos zu modelliern. Teils zum Spass, teils um die Lenkung zu optimieren (auch zum Spass). Wäre dann V5, nach Rufus V4 :tongue-squint: . Der Plan war, Achsschenkel einzusetzen und die mit einem Rizelkäfig vorne anzutreiben. Hier mal ein Rendering, hab das nicht ausgedruckt!
0AA685F3-5E83-43E1-9374-9F065C148A83.jpeg
Und hier der Anfang für den Ritzelkäfig:
img_1537.jpg
Fertig zusammengebaut:
img_1569.jpg
Allerdings entwickelt der Ritzelkäfig nicht genug Kraft, um die Lenkung zu treiben :(
Hier jedenfalls mal die Chassis Teile, V3 ist ja nicht so beliebt, aber vielleicht kanns wer brauchen.

Grüße Manu
Dateianhänge
cs140-v3- pendelachse.stl
(1.25 MiB) 73-mal heruntergeladen
cs140-v3-chassis.stl
(1.65 MiB) 65-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von manugu am Fr 10. Mai 2019, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
oerk
Administrator
Beiträge: 4694
Registriert: Di 23. Apr 2013, 23:36
Wohnort: Fürstenzell
Kontaktdaten:

Re: 3D CAD Teile

Beitrag von oerk »

Hallo Manu,

erstmal Respekt, dass du dir die Mühe machst! Das sieht schon sehr fundiert aus.

Das Funktionsprinzip vom Ritzelkäfig habe ich noch nicht begriffen.

Ich vermute, dass die Lenkung noch weiter untersetzt werden muss, ist sie ja bei der V1-Lenkung auch.

Hast du eine Standard 0,4mm-Nozzle verwendet? Ich fürchte, die Präzision reicht hier nicht aus...
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.

manugu
Beiträge: 10
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 11:10

Re: 3D CAD Teile

Beitrag von manugu »

Hi Oerk,

danke, du hast recht, wie so oft, die Lenkung bräuchte ne andere Übersetzung! Ich hab leider (noch) kein V1 Chassis, sondern nur die V3, insofern ist mir deren Funktionsweise nicht vertraut.
Der Plan war, eine Variante zu erstellen, die direkt anspricht und bei der keine Teile aneinander schleifen. Der Ritzelkäfig war eben dafür gedacht, je nach Drehrichtung in die eine oder andere Richtung auszuschlagen, aber bei Anschlag keine Reibung zu erzeugen, sondern einfach intern weiterzudrehen.

Ausdrucken mit ner 0.4er Nozzle ging ganz gut, die Ritzel laufen rund und die Passgenauigkeit ist OK. Kleiner dürfte es aber echt nicht mehr werden.

Ich denke das Projekt ist damit erstmal abgehakt.

Viele Grüße

Manu
Zuletzt geändert von manugu am Di 7. Mai 2019, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
lubomir
Administrator
Beiträge: 960
Registriert: So 12. Mai 2013, 23:26

Re: 3D CAD Teile

Beitrag von lubomir »

Grundsätzlich finde ich die Sache mit den Ritzeln aber ziemlich interessant.
Stichwort: Hinterachsritzel drucken
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR

manugu
Beiträge: 10
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 11:10

Re: 3D CAD Teile

Beitrag von manugu »

Hi lubomir,

geht prinzipiell, muss aber noch optimiert werden. Die Abstände sind kritisch, damit das ganze nicht durchdreht oder blockiert. Aber die Räder drehen, wenn man die Mitte findet, das original Ritzel (links im Bild) läuft allerdings etwas runder.

Grüße Manu
IMG_1580.jpg

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 613
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 20:22
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: 3D CAD Teile

Beitrag von Andreas »

Hallo Manu,
Druckst du das in PLA oder ABS

Gruß Andreas
diskutiert mit uns direkt im Discord unter
https://discord.gg/tCZwMgZ
besucht mich auf http://www.servotuning.de
Und natürlich http://www.carrerawiki.de

manugu
Beiträge: 10
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 11:10

Re: 3D CAD Teile

Beitrag von manugu »

Hi Andreas,

graues PLA momentan, weil ich nix anderes zur Verfügung hab.
Ist nicht mein Drucker, aber kleinere Sachen kann ich immer mal wieder ausprobieren :)

Viele Grüße Manuel

Antworten