Ein A(r)S(c)H entsteht

Alles zur Carrera Servo 132

Das ASH und seine Kinder

Beitragvon Rufus » Mo 2. Sep 2019, 14:33

Jawollja,

...dem kann ich zustimmen :thumbsup:

Werbefilme haben wir :tongue-squint:

https://m.youtube.com/watch?v=vGZt1vihsg4

https://m.youtube.com/watch?v=6tZnQUMEbC8

https://m.youtube.com/watch?v=G_xungwtZ0o

...könnt noch einen mit dem VW Golf ASH-B machen....demnächst :tongue-wink:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3304
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: Ein A(r)S(c)H entsteht

Beitragvon dontupolev » Mo 2. Sep 2019, 18:25

Commander hat geschrieben:Also ich finde die ASH Geschichte auch supergut da bei mir die normalen Hindis nicht immer über den Death Strip meiner eigenen Zählung kommen.Gib das Projekt bloss nicht auf und bring Deinen Kindern schnell löten bei dann wirst Du steinreich, Vermarktung ist alles.
Hier im Forum wird viel zu wenig Werbung dafür gemacht.
Einfach anschalten, die Geschwindigkeit und den Wechselintervall einstellen und gut.


Genau!!! Ganz meiner Meinung!!!!
Das ASH-Projekt ist nen Ding, was der damaligen Servo gefehlt hat! Maximal durch den Geisterbus versucht wurde zu Realisieren... :roll:
...das issen Model, was von katalytischen Konvertern gemacht worden ist;...laaaft also mit Normalbenzin!
Benutzeravatar
dontupolev
 
Beiträge: 323
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:48

Re: Ein A(r)S(c)H entsteht

Beitragvon dontupolev » Mo 2. Sep 2019, 18:29

lubomir hat geschrieben:
dontupolev hat geschrieben:Schlonstage.
Dann treibt es mich auch wieder in mein Labor!


Hi Don, schön mal wieder von Dir zu hören.
Was sind Schlonstage?!


Moin Michi! :) Schlonstage sind die Tage ,wenn das Wetter keinen Spass macht und man sonst auch Nix zu Erledigen hat. :dancing:
...das issen Model, was von katalytischen Konvertern gemacht worden ist;...laaaft also mit Normalbenzin!
Benutzeravatar
dontupolev
 
Beiträge: 323
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:48

Re: Ein A(r)S(c)H entsteht

Beitragvon dontupolev » Mo 2. Sep 2019, 18:46

Andreas hat geschrieben:Moin,
Hat das Ding auch neue Features oder ist das Chassis jetzt die neue Entwicklung.

Gruß Andreas


Nee Andreas...,
das Chassis meinerseits, war nur eine EigenbauNotGeburt mit 140erKomponenten (weil zu geizig!),um ASHs auf der 132er laufen zu Lassen. Grundgedanke damals war : "...möglichst schmal bauen (der Innenkurven wegen)und dann den Radstand an die Dickiekarosse anpassen."
Führte dazu, dass ich Teile der Bodenplatten der Dickies ,als Element der Bodengruppe integriert habe.
Komischerweise liefen dann beide Chassis auch auf Stefans Holzbahn ziemlich störungsfrei, wenn auch etwas holzig! :kinnkratz:
...das issen Model, was von katalytischen Konvertern gemacht worden ist;...laaaft also mit Normalbenzin!
Benutzeravatar
dontupolev
 
Beiträge: 323
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:48

Re: Ein A(r)S(c)H entsteht

Beitragvon oerk » Mo 2. Sep 2019, 22:45

Hier gehts ja zwischenzeitlich ab :confused:

Keine Angst Armin, aufgegeben wird das nicht. Ich guck immer, dass ein paar Platinen vorrätig sind, der Rest ist ja Stangenware. Und selbst ohne Platine kann man locker einen bauen.

dontupolev hat geschrieben:Komischerweise liefen dann beide Chassis auch auf Stefans Holzbahn ziemlich störungsfrei, wenn auch etwas holzig! :kinnkratz:


Holzig triffts gut, oder holprig, der langen Karosse und den teils engen Radien geschuldet.

Das Chassis ist gut, fährt aber gaaanz anders als die bisherigen 132er und 140er ASHs. Die Übersetzung ist wohl aufgrund der großen Felgen höher (oder niedriger? :confused: ), wodurch das Ding ziemlich flott ist. Ob das dann mit dem Mehrgewicht auch noch klar geht, muss sich zeigen.

Jedenfalls hakt er sich in Innenkurven gerne mal aus wenn's ihm zu blöd wird und fährt auf die Gegenfahrbahn - was gar nicht schlecht ist, so kommt er auch problemlos durch die Steilkurve innen.

Hab ich schon erwähnt, dass die hinteren Felgen schlecht geklebt waren ? :p
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4496
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Kollisionsschalter

Beitragvon oerk » Di 3. Sep 2019, 22:21

sprinter-kollision.jpg


Irgendwie so! Ich hab keine Ahnung!
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4496
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: Ein A(r)S(c)H entsteht

Beitragvon marsmensch1313 » Mi 4. Sep 2019, 07:55

Moin,
Na dann sind deine Sachen ja bald Serien reif :P, schicke dir eine pn wegen Bestellung :P :tongue-wink:
Echt super was du da machst.
Aber du weißt, Genie und Wahnsinn liegen dicht bei einander, also Paß auf
Dich auf. :) :) :cool: :dancing:

Vg
Servo 140
Benutzeravatar
marsmensch1313
 
Beiträge: 390
Registriert: Do 19. Sep 2013, 07:38
Wohnort: Schiffdorf. Sellstedt

Re: Ein A(r)S(c)H entsteht

Beitragvon oerk » Mi 4. Sep 2019, 11:16

Von Genie und Wahnsinn hat sich bisher nur Letzteres bei mir blicken lassen :P
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4496
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Dr. Jekyll & Mr. Hyde

Beitragvon Rufus » Mi 4. Sep 2019, 23:11

oerk hat geschrieben:Von Genie und Wahnsinn hat sich bisher nur Letzteres bei mir blicken lassen :P


...wie? ...dachte ich wäre gerne gesehen bei Euch :tongue-wink:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3304
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Der Nasenbär

Beitragvon oerk » Do 5. Sep 2019, 22:08

Rufus hat geschrieben:...wie? ...dachte ich wäre gerne gesehen bei Euch :tongue-wink:


Man soll nicht immer alles auf sich beziehen!



So, der Nasenbär ist soweit fertig und laaaft sogar! Mit gewissen Einschränkungen: er ist sehr hoch und sehr schmal, und leider auch nicht der leichteste. Allerdings liegen Elektronik und Batterie unten, daher ist die Kippanfälligkeit nicht so schlimm wie befürchtet.

In Innenkurven hakt er sich immer noch gern aus, aber das ist auch gut so. Jedenfalls besser als stehenbleiben.

Über die Optik der Nase kann man natürlich streiten - der Kollisionsschalter funktioniert jedenfalls gut und war auch recht einfach zu bauen.

sprinter-nase.jpg


sprinter-seite-hinten.jpg


sprinter-innen.jpg


132er-ash.jpg
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4496
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

VorherigeNächste

Zurück zu Servo 132

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste