"Lorraine"

Alles zur Carrera Servo 132

"Lorraine"

Beitragvon dontupolev » Fr 17. Jul 2015, 22:10

Zu später Stunde noch die Neuerscheinung von mir...
Hab lange dran gesessen, ´türlich auch weil´s ein(e) echte(r) Zweiachser ist.
Doch das spielt hier jetzt mal keine Rolle. Denn ich baue grad noch am zweiten Fahrgestell, was ich nebenbei dann dokumentiere.

Lorraine ist fast fertig und das war jetzt mir wichtig 100% decalfrei! Wollte einfach mal Pinstripeing im Maßstab 1/32 auspropieren... :sweat:
DSCI1314.JPG
...gibt noch so einige Ecken, die mir nur wenig gefallen( :poo: Außenspiegel!)
DSCI1299.JPG
...sieht lang aus,fährt sich aber ganz anders... :cool:
DSCI1315.JPG
..ihr Name,...es ist eine SIE! :love:
DSCI1317.JPG
...mit ihrem Po müssen wir aber nochmal zum Chirugen! :kasper:
DSCI1318.JPG
Tja, ich hab zu ihr ne Beziehung aufgebaut, ...bin mal auf den Streit gespannt nach der ersten Steilkurve, Basaltbahn, Abflug...was auch immer! :mrgreen:

Grüsse Sven
...das issen Model, was von katalytischen Konvertern gemacht worden ist;...laaaft also mit Normalbenzin!
Benutzeravatar
dontupolev
 
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:48

Re: "Lorraine"

Beitragvon marsmensch1313 » Sa 18. Jul 2015, 21:40

Klasse Gerät :thumbsup:
Servo 140 servo 132
Benutzeravatar
marsmensch1313
 
Beiträge: 255
Registriert: Do 19. Sep 2013, 07:38
Wohnort: Schiffdorf. Sellstedt

Re: "Lorraine"

Beitragvon Rufus » Sa 18. Jul 2015, 22:05

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


Hammerteil....saugudd :scared:

Goiler Styl...echt der Knaller :shake: :sweat: :thumbsup: :tongue-squint:

Komme selberst momentan zu nix...wenn ich mal im Keller sitze, wird nur gefahren :driver:

...awa bald, juckt bereits in den Fingern.

Ganz was anderes:
Hab gestern wieder einen Antriebs-Belt zerstört :danke:
(An meiner Arthur&Walter der Zahnriemen-Antrieb) ..is bereits der 4. innerhalb von ein paar Jahren...versteh dat net...Kollege seiner hält seit 40000km...an meiner is nach maximal 15000km der Riemen tuk :o ..entweder mit Karies oder er reißt einfach durch :angry:
Kollege sagt ich zieh zu derb am Hahn???...Quatsch....doodefier issa doch doo :love: Mach alles Rischdisch :aberaber:
Nehme an; wegen der kleineren Übersetzung vorne (Pulley -2 Zähne)...der Riemen wird dadurch mehr gebogen, muß ja über einen engeren Radius laufen.

Freu mich auf's Aushamische Abgehänge :banana:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3027
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: "Lorraine"

Beitragvon dontupolev » So 19. Jul 2015, 15:53

Guten Nachmittag Miteinander !

Bin auch erst grad wieder aus dem Kreuzberg Hannovers (Linden :thumbsup: )zurück und entdecke zig Neuerscheinungen in allen Maßstäben! :o
Hab meine nur noch abends schnell dazu gepackt, weil war schon fast fertig...;und dann fix wieder los! :tongue-squint:

@ Rufus: Schön wenn dir Lorraine gefällt. Danke! War übrigens wie vorherbestimmt! Die erste Lackierung ging sowas von daneben, dass ich Glück hatte ,dass die beim zweiten Versuch noch so geworden ist.
Dieser Dickie Kunststuff vertägt nämlich keine Revell email-Farbe! Sieht 15 Min. super aus und danach wird die Oberfläche runzliger als Orangenhaut. :poo:
Mit den Acryl Farben von Revell ging es dann ,aber mit denen steh ich allerdings voll auf Kriegsfuß! :boxer:
Mir ist dann gedanklich nochmal aufgefallen, wie scheiß` sauber und fugenfrei du deiner letzten beiden Trucks geklebt hast! :thumbsup:

...dein anderes Ding : Aber den Motor selber hast du nicht angefasst ,oder? :kinnkratz:
Ich meine, ob du hier und da ein wenig HorsePuder rausgekitzelt hast; über Zündung oder so?! :tongue-wink:
Wenn ichs richtig kapiert hab ,geht es dir ja um Leistung aussem Keller raus(Kurven ausbaggern), weniger um Endgeschwindigkeit.
Schwer zu sagen, ob der engere Radius am PullSpeedsatz, ständig den Riemen himmelt..., oder ob einfach nur zuviel Drehmoment für den Riemen anliegt... ditte wees ick nich (kann auch beides sein! :) )! Vermutung Nummer 1 liegt aber nahe oder vielleicht auch nur ne schlechte Qualität des Satzes?
Schonmal bei Buell geschaut?

Bis demnächst!
Grüsse Sven
...das issen Model, was von katalytischen Konvertern gemacht worden ist;...laaaft also mit Normalbenzin!
Benutzeravatar
dontupolev
 
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:48

Re: "Lorraine"

Beitragvon Rufus » So 19. Jul 2015, 18:10

Ja...lacken is bei mir auch Glückssache :o
Beneide da die Servotuner...die bekommen auch die Decals um die runden Ecken :respekt:
Die Revell-Lackfarben (kleine Döschen) trocknen ewig net ab...da sind die Acryl-Farben von Revell besser.
Hab auch so'n Airbrush Gedöhns...bekomm das awa selten hin...nehme lieber die Sprühdose :lol3:

..die Motor-Attrappe sieht übrigens auch super aus :thumbsup:

Anderes Ding :love:

Autobahn is Quatsch mit dem Ding...die Beschleunigung gefällt.

Hatte bereits einen (angeblich?) 33% stärkeren Belt drauf (Falcon)

Motor is nemme Oritschinel Harley.....is jetzt ne Arthur&Walter :updown:

...hann da einen Buell Motor verbaut :kiss:
( 2007 eine X1 Lightning 1200 Unfallkiste ergattert mit nur 7500km )
...Hi-Crane 4 Zündanlage (Single Fire) ...Supertrapp mit 19 Stauscheiben und offenem Endstück...HSR42 Flachschieber sowieso...noch paar Kleinigkeiten...Hab Kollege fast den Prüfstand kaputt gemacht bei nur 6500 U/min....saugudd...ohne Übung unfahrbar, da auch andersrum geschaltet wird (zum hochschalten mußte drauftreten)...die klaut niemand, wenn dann nur kurz :scared:

Kollege hat auch sowas ähnliches verbaut...ok, net ganz so schrecklich :driver:
..hat nur vorne das größere Pulley drauf :|

...also is der enge Radius schuld :halo:
Bild
.....lieber am Lenkrad drehen als am Rad.....
Benutzeravatar
Rufus
 
Beiträge: 3027
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 21:43
Wohnort: Saarbrücken

Re: "Lorraine"

Beitragvon oerk » So 19. Jul 2015, 19:13

Oiiiiida, was ist das denn? Hammerteil!!

Ist dir wirklich gelungen.

In Zukunft stelle ich nichts mehr vor, wenn ihr Svens mir immer so einen draufsetzen müsst :tongue-squint:

dontupolev hat geschrieben:...mit ihrem Po müssen wir aber nochmal zum Chirugen! :kasper:


Ach warum denn? Dicke Ärsche haben doch auch was :love:

Ich erkläre 2015 nachträglich zum Jahr des Dickie-Trucks :thumbsup:
Der Zigarettenanzünder ist kaputt.
Benutzeravatar
oerk
Administrator
 
Beiträge: 4310
Registriert: Di 23. Apr 2013, 22:36
Wohnort: Fürstenzell

Re: "Lorraine"

Beitragvon dontupolev » So 19. Jul 2015, 19:59

oerk hat geschrieben:Oiiiiida, was ist das denn? Hammerteil!!

Ist dir wirklich gelungen.

Ach warum denn? Dicke Ärsche haben doch auch was :love:

Ich erkläre 2015 nachträglich zum Jahr des Dickie-Trucks :thumbsup:


Danke! Für dein Wort!
... auch wenns ne echte Not-OP der Maskenbildnerin war! ...ach nee des Bildners! (war doch was :kinnkratz: !)

Klar, ohne Frage Dicke Ärsche haben super was zu bieten! Nur ihrer hängt noch ein bißchen schief und kündigt noch keine Bremsspur an! (GTL natürlich :) )

Außerdem Wer war den derjenige, der die Weide erst in Brand gesteckt hat? Wer saß den da neben mir? :patsch:

Und mit der Erklärung zum Dickie-Truckjahr find ich voll gut! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
... schließlich ist Lorraine nicht gern allein!
Ein Dickie von mir wird also noch folgen müssen...
Mercedes hat das Ding unter dem Namen Zetros gebaut. :cool:

Grüsse :waving:
...das issen Model, was von katalytischen Konvertern gemacht worden ist;...laaaft also mit Normalbenzin!
Benutzeravatar
dontupolev
 
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:48

Re: "Lorraine"

Beitragvon dontupolev » So 19. Jul 2015, 20:28

Rufus hat geschrieben:
Motor is nemme Oritschinel Harley.....is jetzt ne Arthur&Walter :updown:

...hann da einen Buell Motor verbaut :kiss:
( 2007 eine X1 Lightning 1200 Unfallkiste ergattert mit nur 7500km )
...Hi-Crane 4 Zündanlage (Single Fire) ...Supertrapp mit 19 Stauscheiben und offenem Endstück...HSR42 Flachschieber sowieso...noch paar Kleinigkeiten...Hab Kollege fast den Prüfstand kaputt gemacht bei nur 6500 U/min....saugudd...ohne Übung unfahrbar, da auch andersrum geschaltet wird (zum hochschalten mußte drauftreten)...die klaut niemand, wenn dann nur kurz :scared

...also is der enge Radius schuld :halo:


Wie hätt ich auch nur einmal hinterfragen müssen, dass deine Kiste von der Stange sein könnte! KLATSCH 2x auf meine Instinktnase!!

Das Paket möchte ich gern wirklich mal erleben sehen und hören! :tongue:
Keine Angst ,draufsetzen nicht, bin trocken was Zweiräder mit Motor betrifft! :mrgreen:

Vielleicht hast du dann bei dieser Mischung einfach die Grenze dessen, was machbar ist, erreicht!?! -> Weiterentwickeln! :up:
Ich mein, meine Diva ( 5 Zylinder 20V )ruht nun auch seit zwei Jahren... :down:
und wartet auf ihre Generalüberholung. :P
Obwohl eigentlich Dauerläufer, braucht auch die schon nach 220.000km nen kompletten Neuteileersatz.
Leistung fordert nunmal nen erhöhten Wartungsintervall bzw. immer viel Geld!!! :sweat: :sweat: :sweat:

Egal, erlaubt iss was da Laune macht, dass scheiß Geschraube inbegriffen!!! :dancing: :driver: :keule: :heul: :dancing:

:aberaber: :aberaber: :aberaber: Aber nicht, dass demnächst noch bei Buell ne Ecke mit RUFUS Specialteile rumsteht! :aberaber: :aberaber: :aberaber:

Grüsse :waving:
...das issen Model, was von katalytischen Konvertern gemacht worden ist;...laaaft also mit Normalbenzin!
Benutzeravatar
dontupolev
 
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:48

Re: "Lorraine"

Beitragvon lubomir » Fr 24. Jul 2015, 01:14

Schüttel den Speck kann ich da nur sagen zum Hinterteil... Sieht jedenfalls super aus, der Laster.

Ist unter den Kuppeln die Zahnradkunst aus dem anderen Thread?
Wär ja fast schad, wenn man das nicht sieht...

Gruss Michi

PS:
ist das ein Audi 200 20V? Avant oder Limo?
Bild
------------------------------
...weil I fahr' Stock-CAR
Benutzeravatar
lubomir
Administrator
 
Beiträge: 751
Registriert: So 12. Mai 2013, 22:26

Re: "Lorraine"

Beitragvon dontupolev » So 26. Jul 2015, 16:08

lubomir hat geschrieben:Schüttel den Speck kann ich da nur sagen zum Hinterteil... Sieht jedenfalls super aus, der Laster.

Ist unter den Kuppeln die Zahnradkunst aus dem anderen Thread?
Wär ja fast schad, wenn man das nicht sieht...

Gruss Michi

PS:
ist das ein Audi 200 20V? Avant oder Limo?


Hallo Michi!
Freut mich, wenn auch dir meine "LasterTante" gefällt!
Und du hast auch recht ,es ist wirklich ein wenig Schade, wenn man die ganze Arbeit unter ihrem Hintern nicht sehen kann.
Baue gerade (immer noch! :sweat: ) an einem zweiten Doppeltraktionsgetriebe und das soll aber dann möglichst voll ausgereift sein.
Natürlich versehe ich dann das Ganze auch schon mit Kugellagern an den Achsen usw., deshalb dauert es etwas länger!
Danach mach ich davon nen neuen Thread, als Nachbauanleitung!...oder Inspiration es zu verbessern... :lol:

Mit der Vermutung, meine Diva sei ein 200ter, lagst du gar nicht so schlecht (auch der stand für mich damals zur Wahl), habe mich allerdings für den direkten Nachfolger entschieden.
Also den ersten echten S4 von Audi.
Selbstverständlich als Avant und klar Typen wie ich, können eigentlich auch nur Kombis (+AHK ;) )gebrauchen...
s4 servo.jpg
Wenn dieses Jahr der Rest sauber durchläuft, wird das mein Winterprojekt! (und dann nie wieder Auto schrauben :P )

Grüsse Sven
...das issen Model, was von katalytischen Konvertern gemacht worden ist;...laaaft also mit Normalbenzin!
Benutzeravatar
dontupolev
 
Beiträge: 319
Registriert: Mo 16. Mär 2015, 20:48

Nächste

Zurück zu Servo 132

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 136 Besuchern, die am Do 13. Jun 2013, 06:32 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste